Sonennschutz: Fensterläden, Stoffstoren oder Lamellenstoren?

EHRET Fensterläden
27.07.2016 — Blog

Wie schütze ich mein Zuhause am besten vor Sonneneinstrahlung?
Jeder wünscht sich ein lichtdurchflutetes Zuhause und viel Tageslicht in den einzelnen Räumen. Schon bei der Planung eines Gebäudes wird die optimale Raumaufteilung nach der Sonne ausgerichtet, denn vor allem in der kühlen Jahreszeit soll viel Wärme und Licht in die Zimmer gelangen können.

Moderne Materialien und innovative Glasverbundstoffe sorgen dafür, dass der grosszügige Blick ins Freie energietechnisch gut vertretbar ist und ein Raumklima entstehen kann, in dem man sich wohlfühlt. Grosse, bodentiefe Fenster liegen voll im Trend, und das warme Licht der Sonne taucht die Räume auch im Winter in eine wohnliche Atmosphäre. Doch in den Sommermonaten kann die Sonne über die Mittagsstunden die Räume unangenehm aufheizen. Um dies zuverlässig zu verhindern, ist ein effektiver Sonnenschutz vonnöten, der mehreren Anforderungen gerecht werden muss. Der Schutz vor zu hoher Sonneneinstrahlung soll pflegeleicht sein, langlebig und noch dazu optisch zum Erscheinungsbild des Hauses passen. Neben einfachen Sonnenstoren und klassischen Lamellenstoren bieten Klapp- und Schiebeläden aus Aluminium eine moderne Sonnenschutz-Alternative, die sowohl technisch als auch optisch alle Anforderungen erfüllt.

Stoffstoren, Lamellenstoren oder Fensterläden

aus Aluminium?

Stoffstoren sind oft die erste Wahl bei Terrassen und Balkonen, wenn es darum geht, die Räume vor der direkten Mittagshitze zu schützen. Sie lassen sich leicht montieren, sind in der Anschaffung vergleichsweise günstig und in vielen Breiten und Farben erhältlich. Motorisierte Ausführungen lassen sich sogar per Steuerung bedienen. Ein Nachteil: Die Stoffbespannung ist bedingt witterungsbeständig und ein heftiger Platzregen kann durchaus Schaden anrichten.

Lamellenstoren passen gut zu den grossen Fensterfronten moderner Gebäude und schützen vor zu viel Wärmeeinstrahlung, ohne den Raum zu sehr zu verdunkeln. Sie bieten den Vorteil, dass durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten gesteuert werden kann, wie viel Licht in den Raum fallen soll. Je nachdem, wie weit Lamellenstoren heruntergefahren werden und wie die Lamellen ausgerichtet sind, kann mal mehr, mal weniger Licht ins Innere eines Gebäudes gelangen.

Doch alles, was Lamellenstoren können, erfüllen Klapp- und Schiebeläden ebenfalls. So ist neben Stoff- und Lamellenstoren der moderne Fensterladen aus Aluminium eine echte Alternative, denn hier bieten technische Neuerungen und innovative Ideen viele Vorteile. Die Fensterläden sind nicht nur ein optisches Highlight. Sie schützen zudem vor direkter Sonneneinstrahlung und unterstützen die Regulierung des Raumklimas bei ganz unterschiedlichen Witterungsverhältnissen. Auch optisch bieten Fensterläden einen grossen Vorteil gegenüber den anderen Lösungen: Man sieht sie immer – egal ob im geöffneten oder geschlossenen Zustand.

Wärmedämmende Fensterläden

regulieren die Raumtemperatur

Schallschutzläden

für noch mehr Wohlbefinden

Wenn Optik und Stil

mitentscheiden dürfen

Moderne Lamellenstoren fügen sich in viele Neubauten mit grossen Fensterfronten perfekt ein. Auch Sonnenstoren lassen sich farblich und in der Grösse optimal an die Hausfront oder die Terrassen- und Gartengestaltung anpassen. Haltbarkeit und Pflegeaufwand dieser Sonnenschutzvarianten hängen aber von der Witterung ab. EHRET Fensterläden aus Aluminium hingegen sind besonders pflegeleicht und bieten einen idealen Sonnenschutz.

Darüber hinaus weisen sie energetische Vorteile und viele Gestaltungsmöglichkeiten auf. Sie sind ein echter Hingucker an jeder Fassade und komplettieren das Erscheinungsbild eines Gebäudes. Die Fensterläden von EHRET sind nicht nur in mehr als 4000 Farben und Dekoren erhältlich, sondern verfügen darüber hinaus über pflegeleichte und langlebige Oberflächen, die jahrzehntelang wie neu wirken.

Eine spezielle Beschichtung lässt das Wasser vom Fensterladen abperlen, dabei werden aufliegende Schmutzpartikel einfach weggespült und die Reinigungsintervalle vergrössern sich. Zur Auswahl stehen Klapp-, Schiebe- und Faltschiebeläden, die an jede Fenstergrösse angepasst werden können. Sie bieten hervorragenden Sonnenschutz. Motorisiert gesteuert genügen sie darüber hinaus höchsten Komfortansprüchen bei einer edlen Optik.

Sie möchten mehr über die Sonnen- und Wetterschutz-Möglichkeiten erfahren, die Ihnen die EHRET Fensterläden aus Aluminium bieten? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Weitere Informationen finden Sie hier: Isolierende Modelle