EHRET Kompetenztage mit Spitzensportlerin Christina Obergföll

EHRET Kompetenztag
22.05.2015 — Unternehmens-News

Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr fanden die EHRET Kompetenztage im Baden-Württembergischen Mahlberg Ende April 2015 erneut statt.

Zur Veranstaltung am Firmenhauptsitz reisten rund 200 Fachhändler, Architekten und Planer aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich und auch Luxemburg an.

Spannender Vortrag

der Speerwerferin Christina Obergföll

Im Fokus des Events stand ein packender Impulsvortrag der Speerwerferin Christina Obergföll. Die 34-jährige Ausnahmesportlerin beschrieb, wie sie nach der Babypause nochmals angreifen und ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen möchte. Das hochgesteckte Ziel lautet: Gold bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.

Genau wie EHRET stammt die Speerweltmeisterin und Sportlerin des Jahres 2013 aus Mahlberg. In ihrem mitreissenden Vortrag zeigte die talentierte Sportlerin viele weitere Parallelen zwischen ihrer Karriere im Spitzensport sowie dem Unternehmenserfolg von EHRET auf. So zähle in beiden Bereichen neben Leidenschaft und vollem Einsatz auch die Fokussierung auf wichtige Ziele.

Interessante Einblicke

in das Unternehmen

 

Während der EHRET Kompetenztage faszinierte die Gäste nicht nur der interessante Vortrag von Christina Obergföll. Besonders begeistert haben auch die Rundgänge auf dem rund 32’000 Quadratmeter grossen Firmengelände mit seinen Fertigungshallen. Die Besucher erhielten einen umfassenden Einblick in die modernen und umweltschonenden Fertigungsprozesse der EHRET Sonnen- und Wetterschutzsysteme. Darüber hinaus gab es verschiedenste Produktinnovationen und Neuheiten aus den Bereichen Service und Maschinenpark zu entdecken.

Bei der erfolgreichen Veranstaltung ergriff auch CEO Manuel Meier das Wort. Er resümierte die Aktivitäten der letzten Monate und sieht das Unternehmen auch für die Zukunft hervorragend aufgestellt: Das Portfolio von EHRET richte sich auch zukünftig an den Bedürfnissen des Marktes aus und überzeuge weiterhin durch seine innovativen Produkte.

Durch Beobachtung des Marktes und Einbeziehung von Kundenwünschen entstehen stets neue Produkte. So wurden erst dieses Jahr die EHRET GLIT Schiebeläden ohne sichtbare Führungen ausgezeichnet. Sie gewannen bei der R&T 2015, der Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, gleich zwei Preise: den Innovationspreis und den Sonderpreis für Design.

EHRET, die Nummer 1 in Europa für Fensterläden aus Aluminium, konnte aufgrund seines kontinuierlichen Wachstums und dank neu entstandener Ressourcen effektive Prozessanpassungen vornehmen und nachhaltig in den Maschinenpark investieren.

Wichtige Dialogplattform

für Mitarbeitern der Firma EHRET

Für mehr Informationen zu den EHRET Kompetenztagen und unsere hochwertigen Produkte, nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt auf.